Back

Einigen Menschen möchte ich hier einmal DANKE sagen, weil man sowas immer gerne vergisst und weil so manche Dinge im hektischen Leben sehr schnell zur Normalität werden können, obwohl sie es nicht sind und auch niemals werden.

DANKE

- an meinen Vater, in dessen Firma mein ganzer Müll immer im Weg liegt, da ich sie als immer warme und trockene Schrauberwerkstatt
nutzen darf. Und auch dafür, dass er immer zur Stelle ist wenn ich ihn brauche und wenn mich die Technik mal wieder überfordert hat. Jahrzehntelange Erfahrung ist eben durch nichts zu ersetzen!

- an meine Mutter, die bei jeder Veranstaltung Angst um Ihren Sohn hat.

- an Klaus Koch und Hanne von der Firma AMS-Katalysatoren, die mir immer mal wieder mit speziellem Werkzeug, Tipps, Kaffee und Bier aushelfen können.

- an Frank Werle von der Firma SCHOLL...der Opelspezialist der mir zu jeder Tages-, und Nachtzeit alles was es im Opel Regal gibt, zu freundschaftlichen Preisen besorgt.

- an das Rallyeteam Hochwimmer weil die beiden so gut wie immer die nötigen Ersatzteile beschaffen können, ihre Kontakte auch für mich gerne nutzen und mit ihrem schier unendlichen Lagerbestand im Notfall auch einmal gerne aushelfen.

- an Stefan Pfister, der eigentlich auch schon mit dem Rallyefahren aufgehört hatte, sich jetzt aber schon seit Jahren wieder furchtlos daneben setzt, eine super Arbeit macht und an vielen Wochenenden für diesen Sport Freizeit und Geld opfert.

- an Karsten Schlötter, für stundenlange Polierarbeiten an unzähligen, bruchanfälligen Opel F20 Schaltfingern.